Joker film herunterladen

Laut Beetz hat Phillips das gesamte Drehbuch während der Produktion neu geschrieben; Weil Phoenix so viel Gewicht für den Film verloren hat, gäbe es keine Gelegenheit für Reshoots. Sie erinnerte sich: “Wir würden in Todds Trailer gehen und die Szene für die Nacht schreiben und es dann tun. Während Der Haare und des Make-ups merkten wir uns diese Zeilen aus und machen sie dann und dann würden wir das drei Wochen später neu drehen.” [61] Phillips erinnerte sich, dass Phoenix während der Dreharbeiten manchmal vom Set ging, weil er die Selbstbeherrschung verlor und sich selbst komponieren musste – zur Verwirrung anderer Schauspieler, die meinten, etwas falsch gemacht zu haben. De Niro war einer der wenigen, die Phoenix nie verließ, und De Niro sagte, er sei “sehr intensiv in dem, was er tat, wie es sein sollte, wie er sein sollte.” [62] Joker-Regisseur Todd Phillips in 2016Zwischen 2014 und 2015 war Joaquin Phoenix daran interessiert, in einem Low-Budget-Film über einen Comic-Bösewicht wie den DC Comics Charakter Joker zu spielen. [7] Phoenix hatte sich zuvor geweigert, im Marvel Cinematic Universe zu spielen, weil er die Rollen spielen musste, die ihm angeboten wurden, wie Hulk und Doctor Strange, in mehreren Filmen. [30] Er glaubte jedoch nicht, dass seine Idee für einen Film den Joker abdecken sollte, da er glaubte, dass der Charakter zuvor in ähnlicher Weise dargestellt worden war, und versuchte, an einen anderen zu denken. Phoenix` Agent schlug vor, ein Treffen mit Warner Bros. einzuverrichten, aber er lehnte ab. [7] In ähnlicher Weise wurde Todd Phillips mehrmals angeboten, Comic-Filme zu inszenieren, lehnte aber ab, weil er sie für “laut” hielt und ihn nicht interessierte. Laut Phillips entstand Joker aus seiner Idee, einen anderen, geerdeteren Comicfilm zu schaffen. [8] Der Film wird nicht im Kino von Aurora, Colorado, gespielt, wo die Massendreharbeiten 2012 während einer Vorführung von The Dark Knight Rises stattfanden. Drei Familien von Opfern sowie die Mutter eines Zeugen unterzeichneten einen Brief an Warner Bros.

mit dem Antrag. [92] Warner Bros. beschränkte den Zugang der Presse zum roten Teppich bei der US-Premiere am 28. September 2019 nur für Fotografen. Darüber hinaus hat Landmark Theaters Kinobesuchern verboten, während ihres Laufs Joker-Kostüme zu tragen, und die Polizei von Los Angeles wird die Sichtbarkeit der Polizei in den Theatern erhöhen, obwohl sie “keine konkrete Bedrohung erhalten hat”. [93] Im September 2017 erwog Warner Bros., Leonardo DiCaprio als Joker zu spielen, in der Hoffnung, das Engagement seines häufigen Mitarbeiters Scorsese zu nutzen, um ihn zu locken,[6] aber im Februar 2018 war Phoenix Phillips` erste Wahl für die Rolle. [35] Phillips sagte später, dass Phoenix der einzige Schauspieler war, den er in Betracht gezogen hatte. [36] Padraig Cotter von Screen Rant bemerkte, dass Phoenix nicht in Fortsetzungen erscheinen müsste, wie er es im Marvel-Angebot hätte.

[30] Phoenix sagte, als er von dem Film erfuhr, wurde er aufgeregt, weil es die Art von Film war, den er machen wollte, und beschrieb ihn als einzigartig und erklärte, dass es sich nicht wie ein typischer “Studiofilm” anfühlte. [7] Allerdings brauchte Phoenix einige Zeit, um sich der Rolle zu verpflichten, wie es ihn einschüchterte und er sagte: “Oft haben wir in diesen Filmen diese vereinfachten, reduktiven Archetypen, und das ermöglicht es dem Publikum, sich von der Figur zu entfernt zu sein, genau wie wir es im wirklichen Leben tun würden, wo es leicht ist, jemanden als böse zu bezeichnen, und daher sagen: `Nun, , das bin ich nicht.`” [37] Im August 2018 wurde Hildur Gusnad-ttir mit der Komposition der Filmmusik beauftragt. [71] Nach dem Lesen des Drehbuchs begann er Mittextzuschreiben und traf sich mit Phillips, der “viele starke Ideen” darüber hatte, wie er dachte, dass die Partitur klingen sollte. Sie arbeitete an der Joker-Partitur neben der Partitur für die Drama-Miniserie Tschernobyl; Der Wechsel zwischen den beiden sei eine Herausforderung, weil die Noten so unterschiedlich seien. [72] MarketingPhillips hat den Film beworben, indem er Set-Fotos auf seinem Instagram-Feed postete. [76] Am 21. September 2018 veröffentlichte er Testaufnahmen von Phoenix im Kostüm als Joker, mit “Laughing” von The Guess Who, das das Filmmaterial begleitete. [77] Auf der CinemaCon am 2. April 2019 enthüllte Phillips den ersten Trailer für den Film,[29] der am folgenden Tag online veröffentlicht wurde. [78] Der Trailer, der prominent den Song “Smile” von Jimmy Durante zeigte, löste positive Reaktionen aus, wobei einige Kommentatoren ihn mit Taxi Driver und Requiem for a Dream verglichen und Phoenix` Leistung lobten. [79] [80] Die Autoren beschrieben den Trailer als düster und düster,[81] mit Jenna Anderson von ComicBook.com, die sich eher wie ein Psychothriller als ein Comicfilm fühlte.

[29] Mark Hamill, der 1992 in der Zeichentrickserie Batman: The Animated Series den Joker sprach, zeigte sich in einem Twitter-Post begeistert. [82] [83] Umgekehrt sagte Germain Lussier von io9, dass der Trailer zu wenig enthüllte und dass er zu ähnlich zu Fotos war, die Phillips auf In gepostet hatte.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.